Gott in Dir

 

Geliebtes Menschenbewusstsein,

was fühlst du in diesem Moment? Was meinst du, was und wo dein wahres Zuhause ist und wie du es wahrnehmen kannst?

Ich will es dir gerne sagen. Dein wahres Zuhause ist immer und überall dort, wo auch du bist. Du brauchst es nicht suchen ... du hast es in Wahrheit niemals verloren, sondern einfach nur vergessen.

Wenn ich dich in diesem Moment frage, was es genau ist, dieses Gefühl ..., dann versuchst du dies mit dem Verstand zu ergründen. Doch er wird es dir niemals sagen können. Auch wenn du dein Gehirn noch so sehr dafür anstrengst...

Wie würdest du also einem anderen Wesen deine Gefühle beschreiben?

Du spürst Freude ... nun, wo genau sitzt diese Freude? Wie fühlt sie sich an? Du spürst Trauer ... kannst du den genauen Ort nennen, wo du sie spürst? Du hast Angst ... woher kommt sie?

Das einzige, liebes Menschenbewusstsein, was du benennen oder erklären kannst, sind die Auswirkungen deiner Gefühle.

Die Tränen, das Lachen auf deinem Gesicht, das Herzklopfen, der Schweiß auf deiner Stirn ... all das sind Auswirkungen deiner Gefühle. Doch es sind nicht die Gefühle selbst, die eigentliche Ursache.

Das was dich wirklich ausmacht, deine Seelenessenz, deine göttliche Herkunft ... dein wahres Zuhause ... das ist es, was jedes Mal erneut bei dir anklopft, wenn du etwas fühlst.

Dein Zuhause will dich in diesen Momenten daran erinnern, dass du mehr bist als nur das, was du von dir sehen ... was dein Verstand erklären kann ... was gerade auf der Erde in einem Körper lebt. Du bist sogar sehr viel mehr!

Deine Gefühle – sie zeigen dir, ob deine Seele gerade lacht oder weint. In diesen Augenblicken hast du einen sehr präsenten und sehr nahen Kontakt zu deiner wahren Heimat ... dem Ursprung allen Seins.

Und was tust du in diesem Moment?

Du nimmst deine Gefühle wahr ... und im gleichen Moment unterdrückst du sie. Du magst nicht traurig sein, nicht zornig, nicht ängstlich. Und deshalb lehnst du diese Aspekte von dir ab ... weißt du eigentlich, wen du damit wirklich ablehnst?

Geliebtes Menschenbewusstsein, du lehnst damit immer nur dich selber ab. Du sagst in diesen Momenten zu deiner Seele: „Geh fort – ich mag dich nicht, du gehörst nicht zu mir.“

Was meinst du, was du damit erreichst? Kannst du dich selber wirklich einfach wegschicken oder beseitigen? Wie würdest du dich fühlen, wenn du von anderen in dieser Weise abgelehnt, ja sogar bekämpft wirst?

Geliebtes Menschenbewusstsein, du lebst ständig in einem inneren Kampf ... dem Kampf um Liebe und Angenommensein. Dadurch erzeugst du fortwährende Disharmonien in deinem Körper, denn er ist ein wahrhaftiger Spiegel deiner Seele und deines Bewusstseins.

Zuhause klopft bei dir an ... in jenen Momenten, in denen du wahrhaftig FÜHLST. Ganz gleich, ob es Freude oder Trauer, Liebe oder Angst ist. Immer bringen deine Gefühle eine Botschaft mit. Es liegt ganz allein an dir, ob du sie hören willst oder deine innere Tür weiter verschließt.

Du bist auf diese Erde gekommen, liebes Menschenbewusstsein, um auf eine einzigartige Weise die Welt der Gefühle zu erleben ... Liebe, Angst, Freude, Trauer, Wohlgefühl und Schmerz. Diese Intensität wirst du nur in einem Körper spüren können. Ja, es ist wahrhaftig die Sehnsucht der Engel, und deshalb bist DU hierher auf die Erde gekommen.

Sei dir deshalb immer bewusst, dass all deine Gefühle jenseits deines Verstandes liegen und dass in diesen Momenten ... Zuhause bei dir anklopft.

Es wartet in unendlicher Geduld darauf, dass du die Tür zu deinem Herzen öffnest ... diese Aspekte von Zuhause mit offenen Armen empfängst ... sie in dich hineinatmest und wieder Eins mit dir selber wirst.

Willst du ihnen – und damit dir – weiterhin den Zugang verwehren und sie draußen vor der Tür stehen lassen?

Genieße es mit allen Sinnen, ein Menschenengel zu sein ... und gleichzeitig auch Gott. Du trägst dein Zuhause direkt in dir, vergiss das niemals mehr!

Zuhause klopft an, gerade in diesem Moment kannst du es spüren. Öffne deine Herzenstür und lass es vollständig herein.

Darum bittet dich voller Liebe

Gott in dir


---

(G) geschrieben von Jona Mo in Verbindung mit ihrem Göttlichen Selbst.

Diese Botschaft ist Bestandteil der Webseite Gott in Dir - die Seite von Gott zu Gott, wo sie auch auf CD – gesprochen von JonaMo und Peter – erhältlich ist.

 Sie darf gerne in Textform als Geschenk von Gott zu Gott weiterverschenkt werden. Doch bitte immer zusammen mit diesem Vermerk! Herzlichen Dank!

 
 

Counter