WARUM SCHREIEN WIR?!

 

 

Einmal fragte der Lehrer seine Schüler:

"Warum schreien die Menschen, wenn sie wütend sind?"

Die Schüler überlegten einen Moment...

"Weil wir die Geduld verlieren; daher schreien wir" - sagte einer.

"Doch warum schreist du, wenn die Person vor dir ist? Ist es nicht möglich, gemach und ruhig zu sprechen?" - fragt der Lehrer.

Die Schüler haben noch weitere Antworten gegeben, doch nicht eine von ihnen stelle den Lehrer zufrieden.

Schließlich erklärte er es:

Wenn zwei Personen sich streiten, wütend sind, entfernen sich ihre Herzen sehr stark voneinander. Daher müssen sie einander anschreien, damit ihr Schrei die Entfernung überbrücken kann und sie sich hören können. Um so wütender sie sind, desto mehr müssen sie schreien, denn die Entfernung zwischen ihnen wird immer größer.

Dann fragt der Lehrer:

"Was passiert, wenn sich zwei Personen verlieben? Sie schreien einander nicht an, sondern sie sprechen leise und sanft. Wieso? Ihre Herzen sind sehr nahe. Die Entfernung zwischen ihren Herzen ist sehr gering.

Und was passiert, wenn sie noch verliebter sind? Sie sprechen nicht, sie flüstern nur noch und sie nähern sich noch mehr. Bald müssen sie nicht mal mehr flüstern. Sie schauen sich nur noch an; das ist alles. Dies sind Personen, die sich lieben."

Dann sagte er: Wenn ihr streitet, lasst es nicht zu, dass eure Herzen sich voneinander entfernen. Sprecht keine Worte aus, die euch noch weiter voneinander entfernen könnten. Denn es wird ein Tag kommen, wo die Entfernung voneinander so weit ist, dass es nie wieder den Weg zurück geben wird.