Schafsmutter und Löwenbaby

 

Es war einmal eine Löwin mit einem neugeborenen Löwenjungen. Nun war sie hungrig

 und näherte sich einer Schafsherde in der Hoffnung auf ein gutes Abendessen.Ein

 Jäger hatte aber dort gelauert,zielte auf sie und erschoß sie. Das hilflose,verwirrte

 Löwenbaby erweckte das Mitleid einer Schafsmutter, die soeben ihre Schafsjungen

durch eine Fehlgeburt verloren hatte.So nahm die Schafsmutter das Löwenbaby als ihr

 Baby an und es wuchs in der Schafsherde auf.Es lernte zu essen wie ein Schaf, zu

blöcken wie ein Schaf,weg zu rennen wenn Gefahr drohte - kurzum es wuchs auf und

 wurde sozialisiert wie ein Schaf-ja sogar ein minderwertiges Schaf, den die anderen

 merkten das es anders war spielten ihm oft Streiche und hänselten es. So war das

 Löwenjunge ein Unglückliches schüchternes Schaf geworden. Eines Abends kam

 der König der Tiere , der Berglöwe aus den Bergen herunter . Die Schafe wahren

 voller Angst und in wilder Flucht vor dem Berglöwen. Aber den Berglöwen

 interessierte nur der Schafslöwe. Er holte ihn bald ein und packte ihn am Nacken und der

 Schafslöwe war gelähmt vor Angst. Was machst du hier knurrte ihn der Berglöwe scharf an.

 Mäh Mäh ich bin nur ein kleinen junges Schaf bitte tu mir nichts und lass mich zu meiner

 Mutter. So ein Unsinn knurrte der der Berglöwe,was suchst du hier unter den Schafen du Sohn

 des Königs der Tiere.Hör auf zu blöcken wie ein Schaf du bist kein Schaf du bist ein Löwe wie

 ich.Nein Nein ich bin ein armes kleines Schaf bitte tu mir nichts. Da packte der Löwe den

 Schafslöwen und trug ihn zu einem See.Er hielt ihn über das Wasser" Was siehst du "? Ich

 sehe überhaupt nichts,mäh mäh. Mach gefälligst deine Augen auf und schnauf nicht so

 unrühig, atme tief in den Bauch ein und lange wieder aus . Schau hin was siehst du?Ich sehe

 dich doppelt. Bewege mal deinen Kopf, was siehst du ? Plötzlich erkannte er das der kleinere

 Löwe neben dem Berglöwen er selbst war. Und fortan blöckte er nie mehr wie ein Schaf

 sondern brüllte wie ein Löwe. So ist es auch mit uns Menschen. Wir denken wir sind klein und

 schwach und können nichts bewirken und haben vorallem möglichen Angst . Bis wir erkennen

 wer wir wirklich sind.Reines Sein , Wissen und Glückseligkeit. Sei mutig sei stark. Blöcke nicht

 wie ein Schaf, sondern brülle Om Om OM, wie ein Löwe der Vedanta.

 

 

Kostenlose Homepage